Krisencoaching − Herausforderungen erfolgreich meistern

Durch Corona ist in vielen von uns der Wunsch nach einem geruhsamen und sinnerfüllten Leben gewachsen, die Werte Familie und Gesundheit sind stark in den Mittelpunkt gerückt, wir streben nach Sicherheit, Autonomie und Geborgenheit und träumen von einem Leben ohne Angst.

Doch die Realität sieht anders aus. Unsichere Arbeitsplätze, Leistungsdruck, Zukunfts- und Existenzängste, Orientierungslosigkeit und vieles mehr prägen unseren heutigen Arbeitsalltag. Das Gefühl, an Orientierung und Halt zu verlieren, setzt uns unter Druck.

In Krisensituationen merken wir, dass bisherige erfolgsgebahnte Verhaltensmuster nicht mehr funktionieren, und wir sehen die Situation als Bedrohung an und reagieren mit Angst. Wir nehmen unsere eigenen Ressourcen nicht mehr wahr und unser Selbstwertgefühl verringert sich. Dadurch entsteht meist ein Tunnelblick, der eine Lösung und eine damit einhergehende Verbesserung der Situation blockiert.

Im Chinesischen wird das Wort Krise durch das Doppelzeichen Gefahr und Chance ausgedrückt. In jeder Krise steckt somit eine Chance für eine eigene Weiterentwicklung. Nur dann, wenn Sie Ihre Situation neu bewerten, werden Sie auch neue Chancen erkennen.

Gerade in Krisenzeiten ist Coaching ein wichtiges Hilfsmittel, um durch gezielte Intervention neue Wege und Lösungen zu entwickeln, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Mit einem Sparring-Partner an Ihrer Seite fühlen Sie sich unterstützt und gestärkt.

Im Rahmen spezieller Krisencoachings begleite ich Sie in Ihrer herausfordernden Situation. Durch den Einsatz erfolgserprobter und der Situation angepasster Coachingtools helfe ich Ihnen, einen Weg aus Ihrer Krise zu finden und eine Verbesserung Ihrer Situation zu erreichen.

 

In folgenden Situationen kann ich Sie unterstützen:

  • Neuorientierung nach Jobverlust
  • Orientierungslosigkeit
  • Sinnkrise aufgrund von Unzufriedenheit im Job
  • Ausgebranntsein (Burnout) und starker Leistungsdruck
  • Umgang mit Emotionen, Stress und Druck, Zukunfts- und Existenzängsten
  • Selbstmanagement in Krisenzeiten
  • Überdenken und Reflektieren anstehender Entscheidungen
  • professionelle und transparente Kommunikation mit Ihren Mitarbeiter*innen in gravierenden Veränderungsprozessen und in Krisensituationen
  • Ihr Team in Krisenzeiten auf Kurs zu halten
  • Bewältigung interaktioneller Konflikte in Ihrem Team (massive Streitigkeiten bis hin zu Mobbing)